Home | Kontakt | Impressum
drucken    english

CPA Systems auf der INTERGEO 2011

27. - 29. September 2011 | Nürnberg

Die INTERGEO 2011 war für die CPA erneut eine gute Plattform, um den aktuellen Entwicklungsstand ihrer Produkte vorzustellen. Auf der Basis der SupportGIS-Technologie wurden in Nürnberg aktuelle Entwicklungen und neue Trends der folgenden Komponenten gezeigt:

  • SupportGIS-Rathaus als kommunales GIS auf der Grundlage der GeoInfoDok
  • SupportGIS-WebGIS als internetfähiges GIS mit geostatistischen Auswertungen
  • SupportGIS-eCommerce für den einfachen Vertrieb von Geodatenbeständen
  • SupportGIS-XPLANUNG für die Dokumentation von Bebauungs-/Flächennutzungsplänen
  • SupportGIS-3D für die Verwaltung OGC-konformer 3D-Stadtmodelle mit CityGML
  • SupportGIS-AAA mit seinen Komponenten Migration, DHK, EQK und APK
  • SupportGIS-Datamanagement für die Verwaltung und Archivierung von Geodaten
  • SupportGIS-WebService für den Aufbau interoperabler Geodateninfrastrukturen

Ebenso präsentiert wurden in diesem Jahr die Ergebnisse mehrerer Forschungsvorhaben, die CPA aktuell mit seinen Partnern Institut für Mensch-Maschine-Interaktion, RWTH Aachen, GEORES Reliable Engineering Solutions sowie Rheinmetall Defence Electronics GmbH bearbeitet. Im Fokus standen hier insbesondere Projekte rund um das Thema Simulation und Modelldatenverwaltung:

  • „Virtueller Wald NRW“ als Projekt des Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW,
  • „Verteilte Integrierte Erprobungslandschaft (VIntEL)“ als Projekt des Bundesamts für Wehrtechnik und Beschaffung,
  • „Simulations- und Testumgebung Bundeswehr (SuTBw)“ als Vorhaben des IT-Amts Bundeswehr sowie
  • Verfahren zur effizienten Erfassung, Modellierung und Visualisierung 2D/3D-Geodaten.

Die sehr gute Resonanz nationaler und internationaler Marktteilnehmer auf die verschiedenen Produkt-Präsentationen und der wie immer im Mittelpunkt der INTERGEO stehende hervorragende Informationsaustausch mit unseren Kunden hat auch in 2011 die Zukunftsfähigkeit der Arbeiten des Unternehmens CPA bestätigt.